Pullikleid nähen

Heute gibt es nur einen kurzen Artikel, bei uns hält die Krankheitswelle leider immer noch an. Trotzdem möchte ich euch zeigen wie ihr schnell und einfach ein Pullikleid nähen könnt.

Vernäht habe ich übrigens das süße „Magic Unicorn“ im Medaillon auf dunkelblauem Hintergrund. Das dunkelblaue Panel und der gestreifte Kombistoff teilen sich hier die volle Stoffbreite des Sommersweats. Den 35 cm Rapport könnt ihr ab sofort bei der Fuchsfamilie kaufen. Almut hat übrigens auch noch ein paar andere  Raritäten in den Shop gestellt.

Pullikleid nähen – schnell gemacht

Aus einem klassichen Kapuzenhoodie habe ich ein Kleid genäht. Zwischen Saum und Bündchen habe ich ein ca. 15 cm hohes Stück einer Baumwollspitze mit Bogenkante in dunkelblau eingenäht. Ich habe die Baumwollspitze in doppelter Hoodiebreite zugeschnitten, anschließend gerafft und zum Schluss zwischen Saum und Bündchen eingenäht.

So das war es schon für heute.

Liebe Grüße aus dem Krankenlager,

Eure Daniela von rosaDIY.de

Verlinkt bei Handmade on Tuesday, Dienstagsdinge & Creadienstag