Herbstoufit

So und wieder geht ein tolles Probenähen zu Ende, diesmal durfte ich ein wunderschönes Herbstoutfit von Fred von Soho testen. Es ging um ein Set für groß und klein. Zum Glück hatte ich rund 5 Wochen Zeit, die vier Schnitte ausgiebig zu testen. Das Design des Kinder- und Frauenschnitts ist identisch. Insgesamt sind während dieses Probenähens zwei Partnerlook-Outfits für mich und meine kleine Tochter entstanden.

Nun aber zu den Schnitten: Das Schnittmuster des Lieblingspullis gibt es mit Hemdeinsatz, für den angesagten Lagenlook. Die Tanzmarie und das Tanzmariechen ist ein wirkliches Allround Talent – die Leggings kann sowohl in der klassischen Variante als auch mit Unterteilung genäht werden.

Heute stelle ich euch meine Variante des Erstschnitts vor. Genäht habe ich den Lieblingspulli jeweils ohne Hemdeinsatz und Leggings mit Unterteilung. Ich hatte irgendwie das Bedürfnis nach etwas rockigem, daher auch die für mich ungewöhnliche Stoffauswahl. Irgendwie dachte ich mir, das selbst kleine Mädels & auch große Mamas ausnahmsweise mal ein cooles Herbstoutfit tragen dürfen. Und das aus meinem Mund, wo ich doch sonst hauptsächlich auf Rüschen, Glitzer & Spitze abfahre. Aber dieses Outfit hat mich überzeugt.

Die Lieblingspullis habe ich aus einem grau melierten Strick genäht – für mich mit einem Spitzeneinsatz am Ärmel und für meine Tochter mit Herz-Applikation und Kunstlederröckchen. Ursprünglich hatte mein Pulli auch ein Lederröckchen aber das hat mir überhaupt nicht gefallen, also wieder aufgetrennt und Bündchen dran genäht. Die Tanzmarie / Tanzmariechen sind aus beschichtetem Jeansstoff in bordeauxrot und einem ganz weichen Kunstledereinsatz. Ich würde den Stoff fast wie „Kunstlederjersey“ beschreiben. Wie gut das ich für diesen Stoff jetzt eine tolle Verwendung gefunden habe.

Die angesagten Schnittmuster von Fred von Soho gibt es jetzt übrigens (nur für kurze Zeit) zum Einführungspreis, also schnell zuschlagen! Hier findet ihr die Damen-Schnittmuster und hier die der Kinder.

Fazit:

Ich war mir lange nicht sicher, ob die Stoffauswahl für das Herbstoutfit wirklich zu uns passt, aber ich muss sagen, ich bin begeistert und finde es richtig cool! Also merke: Mut zu anderen Stoffen.