Nova Staghorn

Heute zeige ich euch meine Lieblings Nova. Der florale Digitalprint von Staghorn hat es mir total angetan. Leider habe ich nur 1 1/2 m davon gekauft, schnief.

Puhhh, in einem eBook steck viel, sehr viel Arbeit…

Ich bin auf jedenfall erstmal froh, dass ich mein erstes Schnittmuster vor die Tür gebracht habe. Die letzten Tage waren doch ziemlich arbeitsintensiv und mit wenig Nähzeit verbunden. Das eBook musste fertiggestellt werden und die 280 Fotos für das Lookbook sortiert und zugeschnitten werden. Obwohl ich den Schnitt von einer Direktrice professionell erstellen habe lassen, gingen während der letzten 4 Wochen noch gute 30 Stunden für das drumherum drauf. Aber seit Sonntag läuft alles, der Schnitt ist bei Dawanda erhältlich und der automatische Download nach Zahlungseingang funktioniert auch (das hat mir am meisten Sorgen bereitet).

https://de.dawanda.com/product/115411171-ebook-nova-damenshirt-schnittmuster-von-rosadiyde

Jetzt gönne ich mir ein paar Tage Pause, bevor es mit der Curvy Nova (Größe 50 – 56) weitergeht. Ursprünglich war die Curvy Version der Nova nicht vorgesehen, aber da die Nachfrage sehr groß war habe ich mich für eine Erweiterung entschieden.

Wer das Lookbook noch nicht gesehen hat, sollte das unbedingt noch anschauen! Ich bin total begeistert und unheimlich stolz was meine Mädels geleistet haben!

http://rosadiy.de/wp-content/uploads/2017/05/Lookbook-Nova-32-48-von-rosaDIY.pdf

Meine Lieblings-Nova aus Vintage Sweat von Staghorn

Der bunte Sommersweat von Staghorn hat farblich einfach perfekt zu dem gold, gesprenkelten, pfirsich, farbenen Chiffon von Driessenstoffen gepasst. Für 2 EUR der Meter auch ein richtiges Schnäppchen. Aktuell ist leider nur noch der weiße Chiffon erhältlich, aber auch der ist wunderschön und lässt sich toll vernähen. Schaut mal hier was ich daraus gemacht habe!

Mein Lieblings-Hosen Schnitt – die Biggi von FeeFee

Lieblings Shirt trifft Lieblingshose. Biggi ist ein wahrer Multi-Hosenschnitt. Eine Jeggings, für wirklich jede Lebenslage. Ob mit Biesen oder ohne, weit oder eng, rockig oder leger, verspielt oder schlicht, bunt oder nicht, mit Taschen oder ohne und sogar Gürtelschlaufen sind möglich. Ich liebe diesen Jeggings-Schnitt, das einzige was mich etwas irritiert hat, war die Größentabelle. Laut Tabelle hätte ich eine Gr. 44 nähen müssen und das obwohl ich normalerweise ein Gr. 38 trage. Eine Gr. 44 wollte ich beim besten Willen nicht nähen, also bin ich bei meiner normalen Kaufgröße geblieben und siehe da es passt. Zwar knackig eng, aber so mag ich es!