Mein Kleiderschrank beherbergte bisher kaum Hoodies –  irgendwie passte das nicht so zu mir. Aber seit der Veröffentlichung von CoEmi’s Jessi bin ich hin und weg. Ich mag die Unterteilung, die nicht auftragenden Taschen, die Option Kragen oder Kapuze – also einfach alles am Hoodie Jessi.

Diesmal habe ich mich für eine ganz klassische Version aus „Stars & Stripes“ in grau und weiß (Sommersweat Sterne und Jersey Streifen) mit Kapuze entschieden. Seit dem Rüschenkleid meiner Tochter, bin ich auch so richtig auf den Geschmack von Tüddelkram gekommen. Das karierte Faltenband hat es mir wirklich angetan, es sieht toll aus und ist noch dazu ganz einfach zu verarbeiten – ein richtiger Hingucker. Für dieses Projekt habe ich rund 2 m davon vernäht. Wie die meisten meiner Bänder habe ich auch dieses bei Stick&Style gekauft. Ach ich bin verliebt in diesen Hoodie…

So nun zur Wohlfühlhose (oder auch Kartoffelsack, wie es meine bessere Hälfte liebevoll bezeichnet). In meinem Kopf geisterte schon länger die Idee herum, eine Hose mit überlappenden Falten (auf der Vorderseite) zu nähen. Per Zufall ist mir dann die Burda Style No. 11/2016 Modell 106 in die Hände gefallen. Dort fand ich dann zu meiner Überraschung ein Schnittmuster, das meiner Vorstellung entsprach. Juhu!!!!

Das Schnittmuster fällt relativ groß aus, vielleicht liegt das aber auch an dem verwendeten Sommersweat. Burda vernäht hier einen dehnbaren Wollstoff wenn ich mich nicht täusche. Die Taschenpartie war etwas kniffelig zu nähen. Letztendlich ist das Ergebnis aber so geworden wie ich es mir vorgestellt habe, wenn auch nicht gerade Figur umschmeichelnd. Daher wollte ich davon erst keine Fotos zeigen, aber meine Fan-Gemeinde ist ja noch nicht so groß,…

Seit ich meine Labels auf SnapPap stemple, bin ich ein totaler Fan von diesem vielseitigen Material (auch „Vegan Leather“ genannt) geworden. Ich hinterlege meine Ösen daher sehr gerne damit, es sieht prima aus und ist kinderleicht zu verarbeiten. Das kann ich wirklich empfehlen.

Fazit:

Das war sicherlich nicht der letzte Hoodie Jessi – weitere werden meinen Kleiderschrank definitiv bereichern. Noch eine Hose wohl eher nicht (zumindestens nicht aus Sommersweat), da werde ich sonst von der Couch verbannt.