Bohokleid

Weiter geht es heute mit einem traumhaften Bohokleid. Passend zu den bereits erschienenen Plotterdateien gibt es seit gestern nun auch die Boho Girl Stickdateien. Die wunderschönen Motive von Nikiko gibt es in zwei unterschiedlichen Größen. Beide Stick-Sets enthalten die 5 unterschiedlichen Boho Girls und einen Schriftzug in 4 unterschiedlichen Varianten.

Die Stickdatei in 13*18 cm erhaltet ihr hier. Das Set für den größeren Stickrahmen (18*30) gibt es ab sofort ebenfalls bei Dawanda. Schaut euch auch unbedingt das tolle Lookbook an. Hier findet ihr einige Designbeisspiele in Nahaufnahme.

Genäht habe ich ein Bohokleid für meine Bohomaus. Das Schnittmuster ist von Fred von Soho. Das Set besteht aus dem Lieblingskleid (das ich etwas abgeändert habe) und dem Zuckerpüppchen, einem zuckersüßen Bolero. Statt dem Rockteil mit Kellerfalte habe ich insgesamt vier Bahnen Stoff (120 cm breit) zugeschnitten, diese anschließend mit Framolin gerafft und dann zusammengenäht. Tüddelkram durfte bei diesem Outfit natürlich auch nicht fehlen. Von Wäschespitze, Lederbändern, Rüschen und Blumen ist alles dabei. Das meiste habe bei Namijda gekauft. Ich bin gespannt wie euch das Bohokleid gefällt.

Fazit:

Endlich habe ich mal wieder die Stickmaschine ausgepackt. Ein Kleidungsstück mit etwas gesticktem zu verzieren, ist einfach etwas ganz besonderes. Ich habe mir fest vorgenommen ab sofort wieder öfter zu sticken. Danke Nikiko für diese Möglichkeit!